Cream-Cheese Cookies

creamcheese3

Hallo ihr Lieben!

Heute haben wir ein paar wirklich leckere gefüllte Cookies zum Eindruck schinden für euch. Obwohl sie auch gegen Schlechtwetterblues helfen. Und ein prima Mitbringsel für Freunde/Kollegen/ andere liebe Menschen sind. Und mit wenig Aufwand und überschaubaren Zutaten ziemlich fröhlich machen. Besonders, wenn man sie direkt warm aus dem Ofen isst. Haben wir selbst erprobt!

creamcheese1

Also ran an die Rührschüsseln und Backöfen und innerhalb kürzester Zeit einfach mal eine Runde Zufriedenheit zum mitnehmen backen!

Ihr braucht für ca. 15 Cookies:

  • 250g sehr weiche Butter
  • 200g Frischkäse
  • 150g Zucker + 3 EL
  • 250g Mehl + 2EL
  • 150g Zartbitterschokolade
  • 1 Ei

Für die Cream-Cheese-Füllung den Frischkäse mit 3EL Zucker und 2EL Mehl und ca. 50g Butter verrühren (die Butter muss wirklich sehr weich sein, oder ihr schmelzt sie und lasst sie vor der Verarbeitung etwas abkühlen). Aber bitte nicht zu lange rühren, sonst wird der Frischkäse zu flüssig.

Für die Cookies die restliche Butter zusammen mit der Schokolade schmelzen. Das geht ganz prima in der Mikrowelle. Etwas abkühlen lassen und den Zucker, das Ei und das Mehl unterrühren, bis ein etwas klebriger, aber formbarer Teig entsteht. Wenn der Teig noch zu matschig ist, einfach noch etwas Mehl dazugeben.

Den Teig zu kleinen Bällchen formen und auf einem mit Backpapier belegten Blech plattdrücken. Je einen TL Frischkäse daraufgeben und ein zweites Teigbällchen formen, plattdrücken und auf den Frischkäse setzten. Leicht andrücken, damit die Ränder abschließen.

Die Cookies laufen beim backen noch ziemlich auseinander und werden ganz schön groß, also bitte nicht zu dicht aufs Blech setzen!

Gebacken wird im vorgeheitzten Backofen bei 200 Grad ca. 12 Minuten.

creamcheese2

Advertisements

2 Gedanken zu “Cream-Cheese Cookies

  1. Ähm, sind noch welche übrig? Kann ich welche abhaben – biiiiiiiiiiiiiiiittttttttttttttttttttttttteeeeeeeeeeeeeeeee?? 😀 Also mit anderen Worten: Die sehen toll & lecker aus! LG

  2. 🙂 Sie waren so schnell weg, dass ich es kaum geschafft habe Fotos zu machen – und gestern haben wir gleich nochmal zwei Bleche gebacken! Diese Cookies sind echt zu empfehlen und super einfach gemacht! Vielleicht probierst du das Rezept ja mal und berichtest ob alles geklappt hat!
    Liebste Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s