Mini Pancakes

Hallo ihr Lieben!

Pancakes zählen bei uns mittlerweile zu unserem absoluten Lieblingsessen! Das geht sogar so weit, dass wir den Freitag zu unserem wöchentlichen Pancake-Tag ernannt haben!

So treffe ich mich jeden Freitag, nachdem der Arbeits-/Kindergarten-/Alltagsstress hinter uns liegt, mit dem wunderbaren kleinen Mädchen in der Küche und wir essen Pancakes direkt aus der Pfanne. Mal mit Früchten, mal mit Karamell, mal mit Schinken und Käse und diesen Freitag ganz klassisch mit Zucker und Zimt. Dabei gilt wie so oft, wenn das kleine Mädchen das Kommando innehat: je kleiner desto besser, so dass unsere Pancakes mittlerweile nur noch Zwergengröße haben!

Pancakes

Für alle, die auch eine wunderbare kleine Freitagstradition einführen möchten, kommt hier unser Lieblingsrezept in der süßen Variante.

Ihr braucht:

  • 2 Eier (getrennt)
  • 240g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • 50g Zucker
  • 400 ml Milch

Das Eiweiß steif schlagen. In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Zucker (kann je nach Geschmack auch mehr sein!) schaumig schlagen, Mehl, Backpulver und Milch unterrühren und zum Schluss den Eischnee unterheben.

Schon fertig!

Ich backe die Pancakes mit je einem Esslöffel Teig bei schwacher Hitze von jeder Seite ein paar Minuten, bis sie goldbraun sind, dabei passen in jede Pfanne ca. vier Pancakes. Wer mag (und keine kritischen kleinen Mitesser hat), kann natürlich auch große Pancakes machen. Die Menge reicht für ca. drei Personen.

Besonders lecker schmecken sie, wenn man sie direkt nach dem ausbacken noch heiß in einer Zucker-Zimt-Mischung wälzt!

Und wer sich jetzt fragt, wie wir es geschafft haben das tolle Herzmuster in den Pancake zu braten: ich habe nicht die leiseste Ahnung! Ganz zufällig kam der erste so aus der Pfanne – also wer weiß, was ihr alles lustiges zaubern könnt. Probiert es ruhig mal aus, ich bin gespannt!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mini Pancakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s